Warum sollte man eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen?

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung ist für alle Bauherren empfehlenswert, denn sie deckt Risiken ab, die unweigerlich mit der Durchführung eines Bauvorhabens verbunden sind. Das gilt in der Regel auch für kleinere Bauvorhaben, wie beispielsweise An- und Umbauten.
Diese sind zwar meist in der Privathaftpflicht mitversichert, allerdings gilt die Deckung nur bis zu einer gewissen Bausumme. Der Bauherr trägt grundsätzlich die Verantwortung, wenn auf seiner Baustelle Dritte zu Schaden kommen. Laut BGB haftet er in solchen Fällen in unbegrenzter Höhe. Das gilt auch dann, wenn entsprechend sachverständige Personen, wie Architekten, Bauunternehmer oder Handwerker mit der Bauplanung- und Durchführung beauftragt wurden. Denn auch diese entbinden einen Bauherrn nicht vor seiner Sorgfaltspflicht.
Ein Beispiel Ein Bekannter des Bauherrn läuft auf der Baustelle herum, um den Fortschritt des Bauvorhabens zu begutachten und tritt versehentlich in einen hervorstehenden Nagel. Da er nur leicht Sommerschuhe trägt, dringt der Nagel tief in den Fuß ein und verletzt den Bekannten schwer. Sollte dieser oder ein ähnlich gelagerter Fall eintreten, wäre der Bekannte berechtigt, vom Bauherrn ein hohes Schmerzensgeld zu fordern, was ihm jedes Gericht auch zugestehen würde.

Welche Schäden deckt die Bauherrenhaftpflichtversicherung ab?

Wenn Verkehrssicherheitspflichten bei der Durchführung eines Bauvorhabens vernachlässigt wurden, ist der Bauherr dafür verantwortlich und haftet in der Regel mit seinem gesamten Privatvermögen. Tritt ein solcher Fall ein, kommt die Bauhaftpflichtversicherung ins Spiel, denn sie tritt für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die der Bauherr fahrlässig einem Dritten zugefügt hat, ein. Dabei prüft die Versicherung als Erstes, ob die Schadensersatzansprüche gerechtfertigt sind, und wehrt unberechtigte Forderungen ab. Wenn die Forderung zu Recht besteht, leistet die Bauherrenhaftpflicht. Ansonsten übernimmt sie alle Kosten bis zu einem eventuellen Gerichtsprozess.

Welche Risiken sind nicht mitversichert?

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung tritt nicht ein bei Vorsatz, Haftpflichtansprüchen mitversicherter Personen untereinander, Schäden, die durch die Veränderung des Grundwasserspiegels entstehen oder bei Schäden an geliehenen oder gemieteten Fahrzeugen. Des Weiteren übernimmt die Versicherung keine Bußgelder und Geldstrafen. Ihr Versicherungforum .de

Veröffentlicht in Bauherrenhaftpflichtversicherung | Getagged | Kommentieren

Private Krankenversicherung für Studenten

Das Thema Heute in der Versicherung Forum die private Krankenversicherung für Studenten. Eine private Krankenversicherung ist somit ein sehr großer Vorteil für sämtliche Studenten. Da sich die individuellen Bedürfnisse der Studenten sich in aller Regel nach dem Geldbeutel richten. Der größte Vorteil, neben den vielen optimalen Leistungen, bei einer privaten Krankenversicherung ist, jede Mehr lesen »

Veröffentlicht in Private Krankenversicherung | Getagged , | Kommentieren

Was deckt eine Unfallversicherung alles ab?

Eine Unfallversicherung kann in zwei Bereiche eingeteilt werden, in die private Unfallversicherung und die gesetzliche Unfallversicherung. Beide Versicherungen decken sehr unterschiedliche Gebiete Ihres Lebens ab. So erhalten Sie Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung nur dann, wenn Ihnen ein Schaden auf dem Weg von oder zur Arbeit bzw. auf der Arbeit entsteht. Die gesetzliche Unfallversicherung wird durch Ihren Arbeitgeber oder dessen Genossenschaft getragen. Das gilt auch für Unfälle, die bei der Ausübung von freiwilligen Diensten wie der freiwilligen Feuerwehr passieren. Durch regelmäßige Arbeitsschutzbelehrungen halten sich diese Schäden aber in Grenzen.
Dagegen sind Unfälle in der Freizeit oder im Privatleben sind gar nicht so selten und werden nur durch die Leistungen einer privaten Unfallversicherung abgedeckt. Diese müssen Sie selbst abschließen.

Unfallversicherung

Eine Unfallversicherung deckt in erster Linie die möglicherweise eintretende Invalidität von Ihnen ab. Das heißt, kommt es durch einen Unfall zu dauerhaften psychischen oder körperlichen Schäden, wird Ihnen die für diesen Fall vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt.
Ein weiterer Leistungsbereich ist die Todesfallleistung. Hier wird Ihren Familienangehörigen eine bestimmte Summe ausgezahlt, falls Sie durch einen Unfall ums Leben kommen. Diese Leistung greift auch, wenn seit dem Unfall bereits ein Jahr vergangen ist und der Tod direkt bzw. indirekt auf den Unfall zurück zu führen ist.
Weiterhin werden kosmetische Operationen bis zu einer festgelegten Höhe Ihnen bezahlt, falls Sie durch den Unfall auf diese Wiederherstellungsoperationen angewiesen sind. Bei Kindern muss diese Operation bis zum 21. Lebensjahr erfolgen, bei Erwachsenen bis zu drei Jahre nach dem Unfall.

Krankenhaustagegeld

Das Krankenhaustagegeld ist eine weitere Leistung der Unfallversicherung. Sie erhalten bis zu drei Jahre nach dem Unfall einen im Vertrag festgelegten Beitrag für jeden Tag Ihres Krankenhausaufenthaltes, bei einigen Versicherungen bekommen Sie diesen Betrag auch bei einer ambulanten Behandlung.
Die Sofortleistung bei Schwerverletzung wie bei Amputation oder Lähmung kann von Ihnen unmittelbar nach dem Unfall in Anspruch genommen werden.
Das Genesungsgeld wird im Anschluss an Ihren Klinikaufenthalt an Sie gezahlt. Die Höhe ist die gleiche wie beim Krankenhaustagegeld und wird maximal 100 Tage Ihnen gewährt.

Unfallrente

Die Unfallrente wird Ihnen ein Leben lang ausgezahlt, wenn Sie mindestens 50 Prozent invalide sind nach dem Unfall. Als Nachweis dient hier der Schwerbehindertenausweis.
Sollten bei Ihrem Unfall Bergungskosten entstehen, so werden diese bis zu einer bestimmten Höhe durch die Unfallversicherung übernommen.
Die Übergangsleistung können Sie bis zu sechs Monate nach Ihrem Unfall in Anspruch nehmen. Die Versicherung zahlt hier in gestaffelter oder vorher vereinbarter Höhe Ihnen eine Summe, bis Sie wieder hergestellt sind. Sollte Sie nach drei Monaten immer noch mit Ihrer Leistungsfähigkeit bei unter 10 Prozent liegen, wird die volle Höhe der Übergangsleistung an Sie für die nächsten drei Monate weitergezahlt. Haben Sie nach sechs Monaten eine Leistungsfähigkeit von unter 50 Prozent, erhalten Sie weiter die volle Höhe der Leistung.

Veröffentlicht in Unfallversicherung | Getagged , , , , , | Kommentieren

Vorteile der Haftpflichtversicherung

Da Sie bei Schäden, die Sie Dritten verursachen, in unbegrenzter Höhe haften müssen, ist eine Haftpflichtversicherung einfach Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein, Haftpflichtversicherung | Getagged , , , , | 1 Kommentar

Wer kann eine private Krankenversicherung in Anspruch nehmen?

Freiberufler und Selbstständige sind, mit Ausnahme von Landwirten und Künstlern, nicht versicherungspflichtig. Beamte Mehr lesen »

Veröffentlicht in Private Krankenversicherung | Getagged , , , , , , , | Kommentieren

Versicherungsvergleich

Bei der Unmenge an Versicherungen haben Sie die Qual der Wahl. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern und Sie umfassend vor Vertragsabschluss zu informieren, bieten viele Internetseiten Mehr lesen »

Veröffentlicht in Versicherungsvergleich | Getagged , , , , | 1 Kommentar

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Wer sich ein Tier anschafft, denkt zumeist nicht daran, dass dieses ausser Freude auch einmal einen Schaden an Personen oder Gegenständen verursachen könnte. Der Mehr lesen »

Veröffentlicht in Tierhalterhaftpflichtversicherung | Getagged , , , , , , | Kommentieren

Autoversicherungsvergleich

Gerade für die Autoversicherung lohnt sich ein jährlicher Versicherungsvergleich. Kurz vor dem Ablauf der Mehr lesen »

Veröffentlicht in Autoversicherung, Versicherungsvergleich | Getagged , , , , , | 1 Kommentar

Kfz haftpflichtversicherung Arten

Spaß, Abenteuer und Unabhängigkeit, das alles beinhaltet das fahren eines Fahrzeuges. Das Mehr lesen »

Veröffentlicht in KFZ-Versicherung | Getagged , , , , , , | 1 Kommentar

KFZ Haftpflichtversicherung

KFZ Haftpflichtversicherung in Deutschland gilt die KFZ Haftpflichtversicherung als Pflichtversicherung, die jeder abschließen muss, der ein Mehr lesen »

Veröffentlicht in KFZ-Versicherung | Getagged , , , , | 3 Kommentare